Crowdfunding-Projekt tickets.thbulls.com

Die Sportwelt in Thüringen steht still und damit verliert die Gesellschaft auch ihre emotionale Schmiere. Diesen Zustand wollen die Thuringia Bulls virtuell beenden.

Die Rollstuhlbasketballer konnten die Titel Deutscher Meister und Pokal in 2020 verteidigen und die unglaubliche Siegesserie auf 60 ungeschlagene Spiele in Folge ausbauen. Es schien, dass kein Gegner sie aufhalten konnte. Die Legende der „Unbeatabulls“ wurde geboren. Aufgrund der Einstellung des Spielbetriebs im Rollstuhlbasketball, ist es den Thuringia Bulls leider nicht möglich die Champions League und damit das Triple aus der Vorsaison zu verteidigen. Die Bullen trotzen diesen widrigen Gegebenheiten und wollen virtuell ein lokales Thüringer Champions League Finale im historischen Erfurter Steigerwald Stadion veranstalten. Die Thüringer Sporthilfe, der Landessportbund und Olympia Stützpunkt Thüringen nominieren ihrerseits den Kader der „Thuringia All-Stars“, die es mit dem erfolgreichsten Ballsportteam im Freistaat aufnehmen wollen. Das Ensemble besteht aus hochkarätigen Thüringer Sportpersönlichkeiten, die zusammen ein umschlagbares Team ergeben. Aber mehr wird noch nicht verraten...;)


Gemeinsam wollen wir ein Signal für den Sport versenden und bitten deshalb alle Freunde der sportlichen Unterhaltung uns dabei zu unterstützen. In einer kreativen Kampagne unter dem Claim „Das Duell der Unschlagbaren“, die am 29.5.2020 um 18 Uhr ihren Höhepunkt finden wird, soll dabei das altehrwürdige Steigerwald Stadion mit 18.600 Zuschauern virtuell bis auf den letzten Platz gefüllt werden. Tickets gibt es unter: tickets.thbulls.com, hier kann jeder seinen individuellen Betrag spenden oder sich für eine unserer Prämienpakete entscheiden.

1. Was ist Crowdfunding? 

Crowdfunding übersetzt Gruppenfinanzierung, ist eine Art der Spendenbeschaffung.


2. Was verbirgt sich hinter dem virtuellen Spiel im Steigerwaldstadion?
Wir werden kein E-Sports auf der Playstation spielen oder uns auf Youtube treffen. Wir wollen in den nächsten Wochen eine unterhaltsame Geschichte über ein Rollstuhlbasketballspiel im Geiste erzählen. Als fiktiver Austragungsort haben wir uns mit dem Steigerwaldstadion in Erfurt eine tolle Kulisse ausgesucht. Am 29.5.2020 um 18 Uhr gibt es dann eine große Überraschung auf unseren Social Media Kanälen.

3. Wer sind die Thuringia All-Stars?
Hinter den Thuringia All-Stars verbergen sich sehr erfolgreichen Thüringer Sportpersönlichkeiten mit unzähligen Medaillen bei Olympia, Welt- und Europameisterschaften, die vom Landessportbund Thüringen, Olympiastützpunkt Thüringen und der Stiftung Thüringer Sporthilfe nominiert wurden. Aufgrund Ihrer vielseitigen Talente ergeben sie zusammen ein unschlagbares Team und wollen die Siegesserien der Bullen stoppen.

4. Wofür wird gespendet?
Durch die Spendeneinnahmen aus dem Crowdfunding „Das Duell der Unschlagbaren“ werden neben Rollstuhlsport für Kinder und Erwachsene auch andere Projekte unterstützt, damit die Welt der Thuringia Bulls erhalten bleiben kann. Darunter zählen u.a. die Dance Kids, die School Tour oder unsere inklusive Arbeitsstruktur. 

Wir freuen uns über jede Unterstützung! Getreu unserem Teamspruch: „Wir sind ein Team!“


Genauerer Informationen zu den einzelnen Projekten, finden Sie im heutigen Newsletter und über den folgenden Link gelangen Sie direkt auf die Crowdfunding Seite: tickets.thbulls.com